KLINIKUM BOGENHAUSEN

Englschalkinger Str. 77
81925 München

Tel: 089 / 9270 2980
Fax: 089 / 9270 3580
info@praxis-strahlentherapie.de

Sprechzeiten:
Montag - Freitag
08.00 - 16.00 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung

KLINIKUM HARLACHING

Sanatoriumsplatz 2
81545 München

Tel: 089 / 6210-2638
Fax: 089 / 6210-2639
info@praxis-strahlentherapie.de

Sprechzeiten:
Montag - Freitag
08.00 - 16.00 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung

KLINIKUM NEUPERLACH

Oskar-Maria-Graf-Ring 51
81737 München

Tel: 089 / 6210-2638
Fax: 089 / 6210-2639
info@praxis-strahlentherapie.de

Sprechzeiten:
Mittwoch
14.00 - 16.00 Uhr
sowie nach telefonischer Vereinbarung

STATISCHE INTENSITÄTSMODULIERTE STRAHLENTHERAPIE (IMRT)

DYNAMISCHE IMRT MIT RAPIDARC

Die intensitätsmodulierte Strahlentherapie, abgekürzt IMRT, ist eine Weiterentwicklung der 3-D-konformalen Strahlentherapie und erfolgt immer auf Grundlage einer computertomographisch gestützten Bestrahlungsplanung.

Die Technik kann mit schrittweise sich drehender Gantry (Gerätegehäuse mit beweglichem Multi-Leaf-Kollimator - MLC) als statische IMRT oder mit sich kontinuierlich um den Patienten drehendem Gerät als dynamische IMRT (RapidArc) durchgeführt werden. Dabei verändern sich Intensität, Richtung und Form des Therapie-Strahlenbündels dynamisch und kontinuierlich.

Für diese intensitätsmodulierten und dynamischen Bestrahlungstechniken ist eine besondere technische Ausstattung des Bestrahlungsgerätes mit Bildführungssystemen (Röntgensystem, Therapiestrahlsystem, Cone-Beam-CT) sowie ein spezielles Bestrahlungs-Planungssystem erforderlich. Mit den IMRT Techniken wird eine sehr präzise Anpassung der Strahlendosis an das Tumorgebiet mit homogener Dosisverteilung erreicht. Die intensitätsmodulierte Strahlentherapie erzielt zusätzlich eine erheblich bessere Schonung der umliegenden Organe und Strukturen.

In unserer Praxis wird überwiegend mit der dynamischen IMRT (RapidArc) gearbeitet.